Organisation ist alles

Durch perfekt organisierte Zahlungsabwicklung profitieren Mitglieder und Lieferanten von Effizienz und Sicherheit. Drei Geschäftsarten werden durch den E.I.S.-Verband zuverlässig abgewickelt:

  • Zentralregulierung mit unlimitierter Delkrederehaftung
    Bestellung und Lieferung erfolgt zwischen E.I.S.-Mitglied und Vertragslieferant; die Rechnungen der Lieferanten jedoch werden zentral an die VR-Diskontbank geschickt und hier gebündelt abgerechnet. Dabei übernimmt die VR-Diskontbank die bankverbürgte, unlimitierte Delkrederehaftung gegenüber den Lieferanten; für die Mitglieder sind Solidarhaftung und Doppelzahlungsproblematik ausgeschlossen.
        
  • Streckengeschäft für optimalen Einkauf
    Die E.I.S. handelt mit ihren Vertragslieferanten Streckenkonditionen aus, die von den Mitgliedern genutzt werden können. Zusätzlich können in Abstimmung mit den Mitgliedsfirmen Sammelkäufe über die E.I.S. geordert werden. Die Ware wird direkt an die Mitglieder geliefert; die Rechnung wird zentral beglichen und der Mengenrabatt in voller Höhe an die Mitglieder weitergegeben.    

  • Lagergeschäft für mehr Wettbewerbsfähigkeit
    Die Kooperation der Kooperationen: Um höchste Geschwindigkeit bei maximaler Sortimentsbreite und -tiefe in der Warenversorgung zu gewährleisten, haben der E.I.S.-Verband und die NORDWEST Handel AG ihre in 2014 begründete enge Zusammenarbeit in 2017 weiter intensiviert. Dadurch haben E.I.S.-Mitglieder Zugriff auf das Zentrallager in Gießen mit 60.000 Artikeln, die mit garantiertem 24-Stunden-Service und Versandpapieren der Mitglieder auch direkt an den Endkunden geliefert werden. Auch die exklusive Handelsmarke PROMAT steht den Mitgliedern im Nordwest-Lager zur Verfügung. 
Vorteile der Zentralregulierung für E.I.S.-Mitglieder

  • Vereinfachung der Verwaltung im Rechnungswesen = Kostenersparnis
  • Keine Einzelzahlungen an eine Vielzahl von Lieferanten
  • Originäre Konditionenverbesserungen. ZR-/Delkredere-Konditionen werden von den E.I.S.-Mitgliedern bei Zahlung additiv mit dem Skontosatz in voller Höhe in Abzug gebracht
  • Statistische Liquiditätsplanung bei valutierten Rechnungen
  • Erstellung von Statistiken (Lieferantenumsätze,...)
  • Keine Doppelzahlungsproblematik, da unlimitierte und 100%-ige Absicherung durch die VR-Diskontbank
  • Bonusabrechnung: ungekürzt und zeitnah 

Vorteile der Zentralregulierung für E.I.S.-Vertragslieferanten

  • 100%-ige Delkredereübernahme zum Schutz vor Forderungsausfällen. Es gibt kein Forderungsrisiko und keine Limitvorgabe
  • Kalkulierbarer Liquiditätszufluss; die termingerechte Zahlung von berechtigten Forderungen wird garantiert
  • Kosten für Warenkreditversicherung entfallen
  • Kosten für Bonitätsüberwachung entfallen
  • Kein Aufwand für Mahn- und Inkassowesen
  • Kosteneinsparungen durch elektronischen Datenverkehr
  • Kosten des Zahlungsverkehrs können reduziert werden
  • Vereinfachung in der Debitorenbuchhaltung
     
  •   

Kontakt